Kurzer Zwischenbericht

Hallo liebe Leser,
leider hat es mit unseren Reiseberichten immer noch nicht so richtig funktioniert. Die letzten zwei Abende hatten wir immer Besuch von einer verzweifelten Schweizerin, die sich in ihrer Not an uns gewandt hat. Sie und ihr Mann starteten von Los Angeles aus nach San Diego, als der Mann plötzlich eine Infektion bekam und hier ins Krankenhaus musste, da das Bein schwarz wurde (er ist Diabetiker). Anstatt also Reiseberichte zu schreiben, saßen wir mit ihr bis spät Abends vor dem Wohnmobil und haben uns unterhalten. Ihrem Mann geht es jetzt etwas besser und sie sind am Überlegen, ob sie die Reise fortsetzen sollen, aber ich glaube, sie werden nach Hause fliegen. Ja, man erlebt schon einiges, was einen berührt und schätzt es erst richtig, daß es einem gut geht.

So, dass wars, falls wir es nicht schaffen unsere Berichte zu schreiben, werden wir es nach unserm Urlaub nachholen.

1 Gedanke zu “Kurzer Zwischenbericht”

  1. Nachdem Jörg nicht weiterkommt mit den Berichten, schreib ich halt einfach Kommentare rein:
    Ich hoffe Vrenis Mann geht es bald wieder gut! Wir drücken die Daumen!
    Ich kann nachvollziehen, wie es einem geht in einem fremden Land und man die Sprache nicht wirklich gut spricht!

Schreibe einen Kommentar