USA 2017 – Es geht wieder los!

Dieses Jahr geht es wieder in die USA. Start- und Endpunkt wird wieder Las Vegas sein. Wir lieben diese Stadt und freuen uns schon wahnsinnig auf die Reise. Die ersten Tage werden wir im Excalibur übernachten und am Ende der Reise, nachdem wir unser Wohnmobil wieder abgegeben haben, gehts direkt an den Strip, 3 Übernachtungen im Mirage. Dieser Luxus muss sein und wir wollen einfach mitten drin sein.

Mit Goggle Maps habe ich unsere Route erstellt und auch ein paar Sehenswürdigkeiten aufgelistet, die wir unterwegs anschauen wollen. Nicht alle, nur einige davon, aber die Planung ist hierfür noch nicht komplett abgeschlossen. Page, Lake Powell, Bryce Canyon, haben wir diesmal nicht eingeplant, da wir diese Parks schon auf früheren Touren besucht haben.

Unsere Übernachtungsorte stehen schon so ziemlich fest, da man ja die Tagesetappen schon planen muss, aber ich glaube, wir haben eine gemütliche Tour zusammengestellt.

Übernachtungen sind geplant für:

Las Vegas (2), Kingman(1), Sedona(2), Grand Canyon(1), Monument Valley (1), Mesa Verde National Park(2), Natural Bridges NP (1), Fruita, UT(2), Kodachrome National Park(2), Zion National Park(2), Valley of Fire(2) und wieder Las Vegas(3).

In Kingman übernachten wir, weil nach Übernahme des Wohnmobils und Einkauf bei Walmart keine längere Strecke zu schaffen ist, wollen ja auch am Hover Dam einen Stop machen. Im Valley of Fire waren wir schon einaml, hier werden wir unser Wohnmobil wieder für die Rückgabe vorbereiten.

Flüge mit KLM/Delta sind schon gebucht, eigentlich könnte es schon los gehen, aber leider müssen wir noch warten. Hoffentlich klappt es mit den Flügen, wir hatten nämlich bisher schon 5 Flugänderungen, die unser Reisebüro aber immer wieder korrigieren konnte.

Schreibe einen Kommentar