Ein neues Jahr hat begonnen

2011 ist Geschichte, es lebe 2012!
So oder ähnlich ertönte es am Sylvesterabend und das neue Jahr begann. Aber wir freuen uns nicht nur auf das neue Jahr, sondern denken gerne an 2011 und sogar 2010 zurück.

Warum? Nun 2010 starteten wir unsere erste Reise in den Südwesten der USA, 2011 dann die zweite Reise dorthin. Die Eindrücke dieser Reisen waren so tief und wir haben uns so wohl gefühlt, wenn wir mit unserem RV unterwegs waren, so etwas kann 2012 nur schwer toppen. Außerdem habe ich im April 2011 nach langer, langer Zeit, endlich meine Claudia geheiratet, also noch ein Höhepunkt, den wir so 2012 nicht mehr haben werden. Unsere jährlich wiederkehrenden Ausflüge nach Südtirol nicht zu vergessen.

Alle Reisen, Feiern und auch den normalen Alltag haben wir gesund und oft zusammen mit unseren Familien und Freunden verbracht, es war also einfach nur ein tolles 2011. Da fragt man sich dann doch, welche Ziele man 2012 verfolgt, was man unternehmen will und fragt sich, ob  dieses Jahr genauso gut, oder noch besser werden kann. Gut, USA 2012 ist gestrichen, jedes Jahr können wir uns solche Reisen nicht leisten, man hat ja auch noch andere Verpflichtungen, heiraten können wir uns auch nicht schon wieder.  Aber sonst?

Momentan sind wir schon in den Planungen eines Städtetrips. Nach Lissabon solls mit unseren Trauzeugen Reinhold und Astrid gehen. Später im Jahr dann vielleicht noch nach Amsterdam, im Herbst wieder nach Südtirol und zwischendurch die Ausfahrten im Cabrio (wir im MX-5, dann noch ein Opel GT und unser Freund Rudi mit seiner Gabi ,so der TÜV will, im alten BMW). Zwischendrin steht noch mein 50. Geburtstag an, der auch gefeiert werden will. Also eigentlich, auch ohne USA, wieder ein richtig tolles, volles Programm.

2013 soll es dann wieder Richtung USA gehen, die Planungen laufen auch hierfür schon wieder auf vollen Touren; naja, ist vielleicht übertrieben, aber man macht sich doch schon wieder Gedanken über die eventuelle Route, ob man wieder RV oder lieber mit dem Auto fährt, ob man die gleiche Jahreszeit wählt wie beim letzten Mal und und und…. hmmm, was liegt sonst noch an? Also momentan fällt mir nichts mehr ein, aber es wird sich sicher noch etwas in den Planungen ändern, vielleicht fällt was weg, vielleicht kommt noch was dazu, lassen wir uns einfach überraschen. Auf jeden Fall freuen wir uns schon wieder auf dieses Jahr 2012. Wie auch die letzten Jahre werde ich wieder von unseren Unternehmungen berichten.

 

Schreibe einen Kommentar